Tanztage

Meditativer Tanztag – Frieden

Dieser Tanztag wird unter dem Thema Frieden stehen. Vormittags tanzen wir (mit einer Pause) bis zum Mittagessen. Am Vormittag wird es eventuell eine Gesprächseinheit o. ä. geben. Nach der Mittagspause werden die Tänze vom Vormittag wiederholt. Nach einer weiteren Pause schließen wir den Tag ab mit den gelernten Tänzen und dazwischen geschalteten (biblischen und anderen) […]

Die Mutter des Mose-Frauen in der Bibel-Frauen heute

Erzählt wird von einer Frau, deren Kind schon in der Schwangerschaft Spannungen ausgesetzt ist. Die Mutter bringt es zur Welt und muss es sofort verbergen. Sie ahnt, dass Gott die Hand über dieses Kind hält. Dennoch muss sie es zunächst loslassen, um es zu retten. Göttliches und menschliches Handeln greifen in der Geschichte ineinander. Tanzend […]

Bibeltanznachmittag: „Von Jerusalem nach Emmaus – und zurück“

2020 Bibeltanznachmittag Vöcklabruck Freitag, 24. April 2020, 15.30-20.30 Uhr   Ort: Geistliches Zentrum Vöcklabruck Salzburger Straße 18  4840 Vöcklabruck   Leitung: Michaela Pfaffenbichler Ausbildung Bibel getanzt   Mitzubringen: Bibel, Bequeme Kleidung, Rutschfeste Schuhe   Inhalt: Der Evangelist Lukas überliefert uns den wunderbaren Bericht von den beiden Jüngern, die enttäuscht von Jerusalem nach Emmaus heimgehen. Unterwegs […]

Bibeltanztag: „Von Jerusalem nach Emmaus – und zurück“

Seitenstetten 2020.pdf Leitung: Michaela Pfaffenbichler Ausbildung Bibel getanzt   Mitzubringen: Bibel, Bequeme Kleidung, Rutschfeste Schuhe   Inhalt: Der Evangelist Lukas überliefert uns den wunderbaren Bericht von den beiden Jüngern, die enttäuscht von Jerusalem nach Emmaus heimgehen. Unterwegs gesellt sich einer zu ihnen – er legt ihnen die Schrift aus, doch erkennen sie ihn erst als […]

Ester – Frauen in der Bibel – Frauen heute

Ester ist eine junge jüdische Frau, die zur persischen Königin aufsteigt.Sie nimmt ihr Schicksal selbst in die Hand und rettet im Vertrauen auf den Beistand Gottes ihr Volk vor der Vernichtung. Zur Erinnerung an die Rettung feiern Juden bis heute das Purimfest. Die ausgewählten Tänze greifen grundlegende Themen aus der Biografie Ester’s auf, die auch […]

„Wie Bäume werden sie sein,gepflanzt an Wasserläufen…“(Psalm 1)

Der Baum ist ein Bild für den Menschen. Der Mensch ist wie ein Baum, gepflanzt an den Wasserläufen, wie es in Psalm 1 heißt. Er bringt zur rechten Zeit seine Früchte und seine Blätter verwelken nicht. Die Wurzeln des Baumes sind ein wichtiger Teil, der auch zum Menschen gehört.Sie geben Halt, nähren und lassen uns wachsen.Auch wenn Zweige,Blätter und Blüten abgestorben sind, kann der Baum weiterleben, neue Zweige, Blätter und Blüten treiben,sofern die Wurzel noch gesund ist. Der Tanztag richtet sich an Interessierte aller Altersstufen, an Singles wie auch an Paare. Die Tänze zum Thema sind von beiden Tanzleiterinnen sorgfältig ausgewählt, werden achtsam angeleitet und mehrfach wiederholt. Vertieft wird diese Erfahrung durch die Betrachtung des Psalmes 1 und eine Zeit der Meditation mit Klangschalen im Sitzen oder L.iegen. Bitte bringen sie etwas für den gemeinsamen Mittagsimbiss sowie eine Matte oder Decke für die Meditation mit. Der Saal hat Parkettboden, auf dem es sich mit weichen Schuhsohlen oder Socken gut tanzen lässt. Anmeldung: Kathol.Erwachsenen-und Familienbildung Mülheim und oberhausen, Tel.:0208/85996-41