Tanzwochenenden

Heilsgeschichte

Die Kirchenfenster aus der Klosterkirche in Ilanz führen uns von der Schöpfung bis zum Lebensstrom in der Offenbarung. Unser Gott ist ein Gott des Heils und Wiederherstellung.Tanzend und gestalterisch entdecken und vertiefen wir diese Heilsgeschichte Gottes. Mit einfachen Kreistänzen öffnen wir uns, dass ein Raum entsteht zur vertieften Wahrnehmung von uns selbst und unserem Sein in Gottes Gegenwart. Durch die Gestaltung einer Gipsfigur kann ein Bild, Wunsch und Vorstellung zum Ausdruck kommen und es ermöglicht einen intuitiven, kreativen, interpersonalen Zugang zu unserem Schöpfer.Eingeladen sind alle, die sich freuen am gemeinsamen Tanzen, kreativen Tätig-Sein und Neues lernen wollen. Sowohl für das Tanzen als auch für das Gestalten mit Gipsbinden braucht keine Vorkenntnisse.