Tanzwochenenden

„Wenn Du wüßtest,worin die Gabe Gottes besteht…“Die Frau am Jakobsbrunnen,Johannes 4,1-30

Manchmal haben wir Begegnungen, die ganz"harmlos" beginnen und dann eine ungeahnte Dynamik entwickeln, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt. Wir können nicht anders, als Anderen davon zu erzählen. Eine solche Begegnung schildert die Geschichte von der Frau, die am Jakobsbrunnen Jesus begegnet. Im Tanz, im Austausch und in Zeiten der Stille können wir die Faszination erkennen,die von diesem "Gespräch am Brunnen" ausgegangen ist und sie für unser eigenes Leben neu entdecken. Bekannte und neue Tänze werden an diesem Wochenende eingeführt. Sie sind sowohl für Menschen mit wenig Tanzerfahrung als auch für Geübte geeignet.